Philosophie

Das CONVINTO-Prinzip

Von „Innen nach Außen“

„Wenn Du gut führen willst, schaue erst in dich selbst hinein.“ Dieses Managementprinzip (angelehnt an Peter Drucker) leitet unsere Coaching- und Workshop-Angebote:

Das Systemische Management Coaching aktiviert in seinem strukturierten Prozess die inneren, persönlichen Ressourcen wie z. B. Motive, Werte, Fähigkeiten und Erfahrungen. Diese sind wichtige Elemente, die vom Coachee genutzt werden, um neue Handlungen zur Erreichung seines Ziels abzuleiten. Dadurch erweitert sich maßgeblich der Handlungspielraum nach außen.

Unsere Workshop-Reihe haben wir nach dem CONVINTO-Prinzip gezielt so aufgebaut, dass sie den Weg von der Selbstreflexion bis zur starken Überzeugungskraft komplett abdeckt.

Ein starke innere Präsenz und Authentizität zeichnen eine erfolgreiche Führungspersönlichkeit aus. Deshalb richtet der erste Teil unserer Workshop- Reihe „Natürlich überzeugen Sie!“ den Blick nach Innen.

Ein guter erster Eindruck, gelungener Smalltalk und geschliffene Umgangsformen sind elementar für den erfolgreichen Beziehungsaufbau zum Gegenüber. In dem zweiten Teil unserer Workshop-Reihe „Der erste Eindruck: seien Sie präsent“ geht es um den ersten Schritt nach außen.

Eine humorvolle Haltung in der Führung verbessert die Zusammenarbeit im Team und erhöht die Resilienz in herausfordernden Situationen. „Kommunikation, mal mit Humor.“ erweitert als dritter Teil unsere Workshop-Reihe die Kommunikations-Kompetenzen und bringt Gelassenheit, Leichtigkeit und Schlagfertigkeit ins Spiel.

Eine starke „Marke Ich“ ist entscheidend für eine erfolgreiche Positionierung von Unternehmern und Führungskräften. In dem vierten Teil der Workshop-Reihe „Potenziale überzeugend nutzen.“ geht es um die Ausgestaltung der Leadership-Persönlichkeit und um eine souveräne Selbstvermarktung. Hier ist der Blick komplett nach Außen gerichtet.