Coaching

Persönliche Kompetenzen – Warum sie so wichtig sind!

Veröffentlicht unter Coaching - 12. Juli 2017

Persönliche Kompetenzen – diese Beschreibung fällt im Arbeitsalltag recht häufig. Was es damit allerdings wirklich auf sich hat, ist für viele schwer festzumachen. Verständlich! Die Begrifflichkeit der persönlichen Kompetenzen umfasst kurz und knackig nämlich etwas, was in der Praxis äußerst komplex ist.

Eine Definition

Unter „persönliche Kompetenzen“ versteht man die Fähigkeit seine eigenen Gefühle, Werte, Bedürfnisse, Motive und Begabungen erkannt zu haben. Mit diesem Wissen können Menschen ihr Verhalten in verschiedenen Situationen besser verstehen und einschätzen. Im Prinzip beschreibt sie, wie gut man die eigene Persönlichkeit wirklich kennt.

Warum ist das wichtig?

Die vorangegangene Definition verdeutlicht, wie wichtig es ist, seine eigenen persönlichen Kompetenzen zu schulen. Sie beinhaltet Erkenntnisse über die eigenen inneren Antreiber, hilft uns zu verstehen, warum wir Dinge tun, wie wir sie tun. Besonders im Arbeitsleben ist es wichtig, sich selbst und seine Leistungsfähigkeit richtig einschätzen zu können. Das hilft nicht nur im Job im Umgang mit Kollegen, dem Chef und der eigenen Arbeitseinteilung. Auch die Entscheidung für bzw. gegen eine Arbeitsstelle oder auch das passende Studium kann mit ausgereifter Selbsterkenntnis bewusster und effektiver getroffen werden.

Wichtige Bereiche, die mit gut entwickelten persönlichen Kompetenzen ergründet werden können, sind z. B.:

    • Werte und Grundeinstellungen
      Welche grundsätzliche Haltung besteht zu Dingen (beruflich oder privat)? Was lehne ich ab; was nehme ich an?
    • Motive
      Was treibt mich an? Strebe ich nach Leistung, Macht oder Anschluss?
    • Motivation
      Welche Ziele möchte ich erreichen?
    • Verantwortungsbewusstsein
      Bin ich bereit (große) Verantwortung zu tragen? Und: möchte / kann ich für andere verantwortlich sein?
    • Leistungs- und Lernbereitschaft
      Möchte ich stets sehr gute Leistungen bringen? Möchte ich neue Dinge lernen?
    • Belastbarkeit
      Wieviel Druck kann ich aushalten? Welche Belastung ist erträglich; welche tut mir nicht mehr gut?
    • Kritikfähigkeit
      Wie reagiere ich auf Kritik? Wie gehe ich mit den eigenen Fehlern um?
    • Flexibilität
      Kann ich mich schnell auf unterschiedliche Situationen einstellen?
    • Grenzen
      Bis wohin investiere ich Kraft, Zeit, Geld oder Nerven?
    • Talente, Intelligenzen
      Was kann ich eigentlich wirklich gut / besser als andere? Und was kann ich nicht?

Persönliche Kompetenzen schulen

Um gute persönliche Kompetenzen zu entwickeln, muss man gewillt sein, mit sich selbst in die Auseinandersetzung zu gehen. Was im Alleingang manchmal schwierig ist, wird durch ein effektives Coaching leichter. Im Systemischen Management Coaching von CONVINTO ist das Erkennen von Motiven, Werten und Fähigkeiten ein zentraler Bestandteil. Die Coachees erkennen Ihre Persönlichkeitsstruktur und analysieren, was förderlich oder hinderlich für die Zielerreichung ist. Damit werden zielgerichtet auch die persönlichen Kompetenzen gestärkt.

Mehr erfahren

Beitrag teilenShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on FacebookEmail this to someonePrint this page