Workshops

Natürlich überzeugen Sie!

Veröffentlicht unter Workshops - 27. Juli 2015
Institut für persönliche und soziale Kompetenzen

CONVINTO Workshops – Persönlichkeit gewinnt!

Sinnvollerweise beginnt die erste Workshop-Gruppe „Natürlich überzeugen Sie!“ mit den Werkzeugen, die jedem Menschen quasi mit in die Wiege gelegt wurden: Gefühle, Selbstwahrnehmung, körperliche Präsenz. Oft werden diese Schätze im Laufe unseres Lebens wieder sorgfältig vergraben, vergessen oder verdrängt.

Das ist sehr schade und daher beschäftigen sich die Workshops der ersten Gruppe mit dem Freilegen dieser Potenziale und vermitteln mit Spaß und Leidenschaft einen konstruktiven und authentischen Umgang mit dem eigenen „Ich“.

Motive erkennen – Motivation fördern

Zuallererst wird die Black Box der eigenen Motive und Antriebe geöffnet – kein Grund, sich zu fürchten! Das Unterbewusstsein weiß eh’ alles besser. Und vor allem wesentlich früher. Ein Informations-Reservoire, das zum Stöbern einlädt. Zur Belohnung versteht man sich selbst und besonders andere gleich viel besser.

Stimmtraining Kompakt

Die Überzeugungskraft der eigenen Stimme wird oft unterschätzt. Dabei transportiert sie nicht nur die harten Fakten, sondern schwingt unser Gegenüber schon mit dem ersten Wort auf eine gemeinsame Frequenz ein. Wenn wir die gesamte Bandbreite wirklich nutzen! Unser Sprachorgan ist ein wertvolles Instrument, wir müssen nur ein paar Noten lernen und Tonleitern üben.

Professioneller Sprechstil für Rede und Präsentation

Was im Duett funktioniert, kann später auch vor großem Publikum gespielt werden. Statt Lampenfieber erwartet Sie ein echtes Glücksgefühl, wenn Sie viele Menschen begeistern und in Ihren Bann ziehen können!

Präsentationsworkshop Kompakt

Das Potenzial der eigenen Stimme nutzen, Dramaturgie aufbauen und gleichzeitig das Feedback Ihrer Zuhörer wahrzunehmen und umzusetzen bewahrt Sie vor Monologen und Frontalvorträgen. Jede Ihrer Präsentationen wird ein Unikat, da Sie einfach authentisch agieren!

 Selbstwahrnehmung stärken – flexibel handeln

Authentizität lässt Ihre Marke „Ich“ wachsen und gedeihen, Rollenverhalten und angelernte Rituale verschleiern Ihre Einzigartigkeit. Lernen Sie die Ursachen, Motivationen und Risiken von ungesunden Erwartungshaltungen kennen. Und befreien Sie sich dauerhaft von ihnen.

Führungskompetenz durch Körpersprache

Jeder hat Ecken und Kanten – als Führungskraft sollte man aber darauf achten, dass die Mitarbeiter sich nicht regelmäßig die Knie daran aufschlagen. Nur wer sich seiner Individualität bewusst ist, kann diese auch bewusst einsetzen ohne seine Authentizität einzubüßen.

Echte Präsenz aus Körper und Persönlichkeit

Als Mensch trägt man nicht nur seine Ziele, sondern auch seine Erfahrungen ständig mit sich herum. Lösen Sie Ihre biografischen Handbremsen, schalten Sie Gehirn, Gefühle und Körper synchron und erfreuen Sie sich an dem daraus entstehenden Feuerwerk authentischer Präsenz.

Der Schwerpunkt der zweiten Workshop-Gruppe dreht sich um Erscheinung, Umgangsformen und Smalltalk. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie wieder als Leser dabei sind und/oder diesen Blogartikel in den sozialen Medien teilen!

 

Beitrag teilenShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on FacebookEmail this to someonePrint this page